Quadratmeterangaben in Mietverträgen
30. März 2016
Alle anzeigen

Kein Immobilienverkauf ohne notwendige Dokumente

Wer seine Immobilie verkauft, benötigt plötzlich eine Vielzahl von Unterlagen und fühlt sich damit schnell überfordert. Was bekommt man woher, welche Dinge sind wichtig, was ist dabei zu beachten und was verbirgt sich hinter den vielen Fachbegriffen? Damit man in dieser Situation den Kopf frei hat, raten Experten dazu, die Dokumentation der eigenen Immobilie bereits vorher anzugehen. Optimal gelingt Ihnen das Ganze mit einem speziellen Ablagesystem, das alle wichtigen Aspekte einer Immobilie berücksichtigt.

Der riesige Vorteil ihrer persönlichen Immobiliendokumentation liegt auf der Hand, denn egal was in Bezug auf ihre Immobilie auch immer ansteht, Sie haben jederzeit alles zentral und übersichtlich griffbereit. Damit werden zukünftige Finanzierungen, Vermietungen oder Eigentümerwechsel auch für Laien zu lösbaren Aufgaben.

Diese Problematik wurde im August 2016 auch von der Mitteldeutschen Zeitung aufgegriffen. Den vollständigen Artikel „Wichtige Dokumente: Immobilie in Eigenregie verkaufen“ können Sie hier nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.